Bioenergetische Spektralanalyse

Naturheilkunde und Diagnostik

Die bioenergetische Spektralanalyse ist eine nicht-invasive Diagnoseform. Diese ermöglicht die Feststellung von Körperfunktionen / Organen, Vitaminen, Spurenelementen, Schwermetallbelastungen, Homotoxinen, Aminosäuren, Allergien, Pestizidbelastungen, Knochen, dem Immunsystem und dem allgemeinen körperlichen Zustand.

Die Messung mit Beratung dauert ca. 45 Min. und Sie erhalten die Ergebnisse im Anschluss per E-Mail oder als Ausdruck.

Die bioenergetische Spektralanalyse analysiert nicht das Blut im labortechnischen Sinn, sondern führt eine quantenphysikalische Resonanzmessung durch. Dadurch ist diese Methode schulmedizinisch nicht anerkannt. Die bioenergetische Spektralanalyse ist eine unkomplizierte, schmerzlose, sowie preisgünstige Methode zur Diagnostik.